Flugsportring Kraichgau e.V. SinsHEIM

mehr als nur Flugsport!

 

Warum fliegen eigentlich Flugzeuge? Und: Warum können sie dies sogar ohne Motor? Wie wird man eigentlich Pilot? Gibt es Luftlöcher wirklich und warum ist noch niemand darin erstickt? Auf diese Fragen und einige mehr möchte der Flugsportring Kraichgau e.V. in Sinsheim gerne Antworten geben. Am Wochenende 22. und 23.4.2017 laden wir daher herzlich dazu ein, selbst einmal das Steuer zu übernehmen und das Cockpit eines Segelflugzeugs als PIC (pilot in command) aus der „Ich-Perspektive“ zu erleben. Alle Teilnehmer sollen so selbst die Möglichkeit erhalten, ein typisches „Flugplatz-Wochenende“ kennenzulernen, den Kraichgau einmal von oben zu sehen und erfahren, wie ein Flugbetrieb auf einem Flugplatz durchgeführt wird.

Wie auch bei „den Großen“, bedarf es eines eingespielten Ablaufs und Teamarbeit, damit man sich in den Himmel über das Wiesental erheben kann. Neben der Fliegerei selbst, ist auch diese faszinierende Choreographie Teil eines Flugplatzes. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, weshalb wir Ihre Anmeldung im Vorfeld benötigen. Senden Sie daher bitte Ihre Anmeldung unter dem Stichwort „Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Homepage: http://www.flugsportring-kraichgau.de/impressum/kontakt

Dort können Sie auch im Vorfeld einige Eindrücke sammeln, z.B. in unserem Blog, oder eventuell bereits eine Antwort auf die ein oder andere Frage finden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und ein gemeinsamen Einstieg in die faszinierende Welt der Fliegerei. Denn Leonardo da Vinci bereits erkannte: „Wenn du das Fliegen einmal erlebt hast, wirst du für immer auf Erden wandeln, mit deinen Augen himmelwärts gerichtet. Denn dort bist du gewesen und dort wird es dich immer wieder hinziehen.“

20170402 AIRfahrung