Flugsportring Kraichgau e.V. SinsHEIM

mehr als nur Flugsport!

 

Vor kurzem fand die Herbstversammlung des Flugsportring Kraichgau e.V. in der Fliegerklause statt. Dabei gibt es natürlich allerlei zu planen für die nächste Saison, welche Veranstaltungen werden gemacht, wohin gehen wir in den Vereinsurlaub oder auch, was fällt im Winter an Arbeiten in der Werkstatt an. Aber auch der Rückblick auf die vergangene Saison kommt dabei nicht zu kurz und manchmal dürfen wir auch etwas BESONDERES feiern, in diesem Fall JEMANDEN BESONDERES!

Unser Siegfried durfte in diesem Jahr seinen 80sten Geburtstag feiern, was wir natürlich gerne auch mit einem kleinen Geschenk „garnieren“ wollten. Vielen wird er vermutlich als Leiter der Friedrich-Hecker-Schule bekannt sein, mindestens ebenso vielen Sinsheimern wird schon ein Luftbild von Ihm unter die Augen gekommen sein. Dass er jedoch auch die Geschicke des Vereins schon sehr lange aktiv begleitet, 18 Jahre die Geschäfte führte und auch über 6 Jahre unser Vorsitzender war, dürfte insbesondere die jüngere Generation vielleicht verpasst haben..
Ebenso war Siegfried Daubenschmidt maßgeblich an der Entstehung des Vereins im Sinsheimer Wiesental beteiligt, wobei „war“ eigentlich die falsche Formulierung hierfür ist. Auch in der heutigen Zeit, obwohl er seine Zeit als aktiver Pilot beendet hat, dürfen wir ihn noch häufig bei uns begrüßen. So ist er auch der „Hüter“ unseres Vereinsarchivs, welches in dieser Form wohl kaum in einem anderen Verein zu finden ist. Hierin finden sich Aufnahmen vom Anfang der Fliegerei, teilweise noch weit vor der Zeit, als das Sinsheimer Wiesental offiziell ein Segelfluggelände wurde. Das wir dieses Archiv auch weiterhin erweitern, ist da nicht nur Ehrensache, es ist einfach eine historisch wichtige Sammlung, welche in jedem Fall erhalten werden muss!
Daher lieber Siegfried: Vielen Dank, was Du alles in und rund um unseren Verein getan hast und tust, wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch und hoffen Dich noch sehr lange in unserer Mitte zu sehen!

Text/Bild: FSR Kraichgau

20181130Herbstversammlung