Flugsportring Kraichgau e.V. SinsHEIM

mehr als nur Flugsport!

 

folge uns auf Facebook facebook kl   und auf Instagram facebook kl

 

Blog

Ein Event für die ganze Familie, jedes Jahr am 2. Septemberwochenende

Auch wenn uns das Wetter etwas einen „Strich“ durch den bekannten Zahlungszettel gemacht hat, möchten wir uns doch recht herzlich bei den vielen Zuschauern bedanken, welche es trotzdem zu uns gezogen hat.
Unser Flugtagteam hat es auch in diesem Jahr, trotz des eher „suboptimalen“ Wetters geschafft, etliche Attraktionen nach Sinsheim zu holen. Toller Job! Teilweise konnten einige Piloten erst in der darauffolgenden Woche wieder Ihre Maschinen abholen, da es am Sonntag nicht mehr zum Heimatflugplatz ging. Auch Euch vielen Dank, dass Ihr jedes Jahr bei uns seid, auch wenn es eben mal kein Sonnenschein hat. Bedanken möchten wir uns auch bei den Inserenten unseres Flugtaghefts, sowie Oberbürgermeister Jörg Albrecht für den Besuch, von Oben sieht der Kraichgau einfach am schönsten aus..
Auch die vielen fleißigen Mitglieder, Familienmitglieder, Freunde und Kuchenbäcker, welche die ganze Logistik einer solchen Großveranstaltung stemmen ein herzlichen Dank, ohne die vielen helfenden Hänge könnten wir nun nicht einige Impressionen zeigen..
..viel Spass mit den Eindrücken:

Link zum Bilderblog:
https://www.flickr.com/photos/flugsportringkraichgau/albums/72157710886911436


Text: FSR Kraichgau e.V.
Bild: FSR Kraichgau e.V.

20190917 flugtag01

Mit einer bisherigen Höchstbeteiligung konnte wieder die Kunstflug- und Gourmetwoche in Bruchsal veranstaltet werden. Das Orga-Team aus Sinsheimer und Bruchsaler Kunstflug-piloten kann auf eine erfolgreiche Woche mit neuen Lizenzen und Leistungsabzeichen zurückblicken. Vom Oldtimer bis zum Hochleistungs-Kunstflugzeug, nahezu alle Kategorien waren wieder vertreten und konnten von den Teilnehmern geflogen werden.
Vielen Dank an Küchencrew, Orga-Team und alle Beteiligten für die Unterstützung, denn traditionell muss jeder hier einen kleinen Beitrag leisten..
..wie es im Detail so war? Nun, das folgt noch an anderer Stelle..

Text: FSR Kraichgau e.V.
Bild: Daniel Waldvogel

20190831 kunstflug

Manche werden es bereits bemerkt haben, wir haben eine wunderschöne, neu gestaltete Fassade der Fliegerklause bekommen! Siegfried hat sich hier eine klasse Idee einfallen lassen und über entsprechende Unterstützung durch den Künstler Felix Falkner in die Tat umgesetzt. Also, Zeit für eine Einladung..

An die Senioren im Flugsportring Kraichgau e.V Sinsheim und an deren Partnerinnen, gerne auch an andere interessierte Mitglieder
Liebe Flugsportfreunde und Fliegerfrauen,
seit wir uns im Januar d.J. am Kreuzbergsee bei Tiefenbach getroffen haben, ist schon wieder fast ein dreiviertel Jahr vergangen.
Im August haben einige Fliegerkameraden mit Hilfe des Vaters einer jungen Fliegerin an der Südwand unserer Fliegerklause den Putz teilweise ausgebessert und neu gestrichen.
Der junge Hoffenheimer Graffiti-Künstler Felix Falkner konnte gewonnen werden, die Fassade mit einem vereinsprägenden Bild zu verschönern und fünf unserer Senioren haben diese Aktion durch Spenden finanziert.
Um Euch nun dies alles zu zeigen, lade ich Euch ein zu einem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen in der Fliegerklause (bei schönem Wetter auf der Terrasse) am Donnerstag, 26. September um 15.00 Uhr

Übrigens: Den Künstler werde ich auch einladen und ich hoffe, dass er bei seiner Beschäftigungslage die Zeit dafür findet. Er könnte uns dabei seine Technik auch erklären. Wegen der Beschaffung des Kuchens bitte ich um Anmeldung bis spätestens Sonntag, 22.09.2019,

Bitte auch Rückmeldung bei Nichtteilnahme, an die bekannten Kontaktdaten von Siegfried, damit besser geplant werden kann.
Mit dem Wunsch auf eine zahlreiche Teilnahme


Mit Fliegergruß
Siegfried Daubenschmidt

20190823 174554 hell

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.